Interview mit Frau Schäfer

 

 

Frau Schäfer hat zu Beginn des Schuljahres 2014/2015 die Klasse 5a übernommen und uns für ein kurzes Interview zur Verfügung gestanden.

 

 

Was können Sie uns über sich sagen?

 

Ich bin 38 Jahre alt und arbeite seit 10 Jahren an der Ruwertalschule in Waldrach. Meine Fächer sind Mathematik, Erdkunde und Naturwissenschaften. In meiner Freizeit spaziere ich gerne und schaue Eishockey.

 

Wie haben Sie denn den ersten Schultag mit Ihrer neuen Klasse erlebt?

 

Es war für alle Beteiligten ein aufregender Tag und wie meine Schüler war auch ich nervös und gespannt auf die Neuen.

 

Wie waren die ersten Schultage? Gab es irgendwelche Überraschungen?

 

Die ersten Tage haben wir genutzt, um uns besser  kennen zu lernen, Methoden zu besprechen und leider viel zu viele Regeln durchzusprechen. Überraschung: Die Stunden verflogen nur so! Wo ist denn die Stunde schon wieder hin?

 

Was können Sie uns über ihre Klasse sagen?

 

In der Klasse 5a sind 17 Kinder,  9 Schüler und 8 Schülerrinnen.  Es ist insgesamt eine ruhige Klasse, zumindest bis jetzt!

 

Haben Sie bestimmte Erwartungen bzw. Wünsche für das neue Schuljahr?

 

Puh! Erwartungen und Wünsche hat man immer! Aber ich nehme was kommt und versuche das Beste für alle draus zu machen.

 

Wir danken Ihnen für das Interview!

 

Bitte. Gern geschehen.

 

 

 

(rei, 14.10.2014)