Schulhof Schulfoto
Logo
Schulstraße 8 - 54320 Waldrach - 06500 426 - E-Mail an die Schule

____Klassen 7a und 7b: Besichtigung des Trierer Hafens____

Am 4. Juni 2013 besichtigten die Klassen 7a und 7b den Hafen Trier und einige Betriebe, die dort ansässig sind.

Der Trierer Hafen
(von Viktoria Loskan)
Am 04.06.2013 haben wir, die Klassen 7a und 7b, einen Ausflug an den Trierer Hafen gemacht. Dort bekamen wir viele Informationen, eine interessante Führung und einen Einblick in den Hafen durch Frau Gitta Pelzer, einer Sekretärin der Hafengesellschaft mbH.
Der Trierer Hafen ist ein Binnenhafen und liegt im nördlichen Bereich von Trier, direkt an der Mosel. Der Eigentümer ist die Stadt Trier.
Gegründet wurde er mit dem Moselvertrag zur Schiffbarmachung der Mosel (Deutschland, Luxembourg, Frankreich) im Oktober 1957. Die Bauzeit dauerte zwei Jahre.
Der Trierer Hafen ist der einzige deutsche Hafen an der Mosel. Das GVZ (Güter-Verkehr-Zentrum) ist sehr groß: Im Jahre 2005 überschritt es mit rund 1.085.000 Tonnen Warenumschlag die Millionengrenze.
Der Hafen in Trier liegt besonders verkehrsgünstig an der Autobahn A64 (Richtung Luxemburg), A1 (über das Autobahndreieck Moseltal) und an der A602 (Richtung Trier). So können Schiffe, LKW und Bahnen bedient werden. Am Hafen werden hauptsächlich Erd- und Mineralöle sowie Erze und Metallabfälle be- und entladen. Der Hafen hat 41 Betriebe, die in sehr vielen Berufen ausbilden.
Bei unserer Führung haben wir 3 Betriebe, die im Trierer Hafen angesiedelt sind besichtigt:
1.  Schenker Deutschland AG Geschäftsstelle Trier Landverkehr
2.  „Dietz - der frische Bäcker“ GmbH & Co. KG
3.  GKN Driveline Trier











Impressum - Haftungsausschluss
Design escar - (c) Schulleitung Waldrach